Erstellung eines 3D Modells (in iBooks integrierbar!)

Mit Hilfe dieser Anleitung können Sie mit einem geringen Zeitaufwand von ca. 15 Min aus einem beliebigen Gegenstand ein Augumented-Realty 3D-Modell für iPads erstellen. Unter Augumented-Reality versteht man eine Erweiterung der Realität durch eine weitere (digitale) Informationsebene. Hierbei wird ein sogenannter „Marker“ (in diesem Fall der Dollarschein) genutzt, um über die Kamerafunktion des iPads ein 3D-Modell in Echtzeit auf den Bildschirm zu projizieren.

Mit Hilfe dieser Anleitung können Sie beispielsweise, wie hier auf den Fotos zu sehen ist, eine digitale Version eines Herzmodell allen Gruppen mit einem iPad zur Verfügung stellen.

 

Was wird benötigt: 

–        App: Shimmer (89 Cent im  AppStore)
–        App: 123D Catch (kostenlos, AppStore
zur Benutzung aber Registrierung erforderlich)
Optional: Dropbox oder Google 3D Warehouse
Optional: Geldschein (Dollar oder Euro)

1.    Die Erstellung eines eigenen 3D Modells:

Im ersten Schritt geht es um die Erstellung eines eigenen 3D-Modells, welches später mit verschiedenen Programmen genutzt werden kann.

  1. App: 123 Catch im Appstore herunterladen und installieren (Die App ist kostenlos, benötigt aber später eine Registrierung).
  2. Die App öffnen und rechts oben einloggen (sign in), bzw. bei 123D Autodesk registrieren. Dieser Schritt ist leider notwendig, um die erstellten Dateien später herunterladen zu können. Aber die Registrierung ist ebenfalls kostenlos!
  3. Auf „New Capture“ drücken (es erscheint eine Anleitung mit Tipps für eine gute Aufnahme! Es lohnt sich diese anzuschauen!).
  4. Bilder für ein optimales Ergebnis in 3 Reihen (oben, mitte und unten) jeweils 360° um das Objekt herum aufnehmen. (Siehe Bild)
  5. Bilder hochladen (dort werden sie verarbeitet).
  6. Save Capture“ und „Submit“ anklicken.

Nun kann man nach dem Rechenprozess sein neues Modell in der App direkt anschauen.

2.    Integration des Modells in die App Shimmer für die Augumented-Reality Nutzung
Im ersten Schritt haben Sie nun ein 3D-Modell erstellt. Um nun aber auch die Augumented-Reality Funktion nutzen zu können, benötigt man nun die App „Shimmer“. Diese ist im Appstore für 89 Cent erhältlich.

Integration in Shimmer:

  • App: Shimmer im Appstore herunterladen und installieren (Kosten: 89 Cent).

mehr…..

  • Auf der Seite: rechts oben auf „Sign in“ sich einloggen (selben Account Daten wie bei der Registrierung der 123D App)
  • Anschließend auf seinen Namen (rechts oben) drücken und „Models & Projects“ auswählen.
  • Dort auf das neue Modell einmal klicken und auf der rechten Seite Save / Download und „Download (Mesh Package File)“ auswählen.
  • Nun sollte folgende Auswahlmöglichkeit auftauchen: „Öffnen in…“, dies anklicken und die App Shimmer auswählen. Nun Öffnen sich das Modell nach einer kurzen Ladezeit.

Anzeigen des Modells:

Richten Sie nun die Kamera auf einen 5€ Geldschein (Alte Version) oder 1-Dollarschein. (Tipp: bei Google einen der Scheine suchen und groß anzeigen lassen, das reicht schon für die Erkennung und man brauch es nicht ausdrucken).

Nun müsste das Modell zu sehen sein. Nun kann man entweder das iPad oder den Geldschein drehen, um das Modell von allen Seiten betrachten zu können.

3.    Integration des Modells in IBooks

Dieses selbst erstellte Modell lässt sich auch gut in ein eigenes iBook integrieren. Dafür benötigen Sie die natürlich auch die neuste Version des Programm: Ibooks Author für MacOs. Dafür ist es wichtig das Modell in das Collada Format umzuwandeln. Wie das geht, wird hier nun erklärt:

  1. Öffnen Sie mit einem PC oder Mac die folgende Website: http://www.123dapp.com/
  2. Loggen sie sich wieder mit ihren Accountdaten auf der Seite links oben ein und klicken Sie wieder auf ihren Namen und anschließen auf „Models & Projects“.
  3. Dort wie in der Anleitung oben auf das neue Modell einmal klicken und auf der rechten Seite Save / Download und „Download (Mesh Package File)“ auswählen. Hier nur die Dateien auf dem PC speichern und die Zip-Datei entpacken
  4. Nun öffnen Sie folgende Website: http://www.greentoken.de/onlineconv/
  5. Dort auf den Button: „Add File“ klicken und die beiden Dateien: mesh.obj und tex.mtl auswählen.
  6. Anschließen auf den Button „Start Uploading“ klicken und auf „next“.
  7. Auf der nächsten Seite auf „.dae“ und „next“ klicken.
  8. Zum Schluss auf „start“ klicken und anschließen die neue .dae Datei herunterladen.

Diese neue .dae-Datei kann nun in iBooks Author mit Hilfe eines Widgets in ein eBook integriert werden.

Weitere Vorteile für Durchführung des 3. Schrittes:

Die App Shimmer bietet auch eine Verknüpfung mit Dropbox. Dies könnte nützlich sein, wenn ein Modell auf viele Ipads überspielt werden muss.

Diese .dae Datei müssen Sie nun in den verknüpften Dropboxordner der App Shimmer legen (Standardmäßig unter Benutzer\Dropbox\Apps\Shimmer)

Auf dem iPad die App Shimmer starten, einmal auf die Mitte tippen, damit das Menü am unteren Rand erscheint. Dort auf den Button ganz links drücken.Auf der unteren Leiste Dropbox anklicken und dann mit einem Drücken auf die Datei wird sie geladen. Sollte die Datei noch nicht sichtbar sein, dann auf den refresh Botton oben links drücken.

Weitere Tipps:

–        Für eine bessere Qualität der Modelle lohnt es sich die Aufnahmen mit einer guten Digitalkamera zu machen. Das Prinzip der Aufnahme bleibt gleich, jedoch muss aber dafür die (kostenlose) 123D-Programm für den PC heruntergeladen werden.

–        Ebenfalls gibt es die Möglichkeit mit der PC Version des Programmes das Modell noch zu bearbeiten. Hier lassen sich im Nachhinein noch relativ leicht Korrekturen (wie bspw. das Entfernen von ungewollten Flächen etc.) durchführen.

–        Die Aufnahmen sollten möglichst in einen Innenraum möglichst ohne Fenster durchgeführt werden, da eine gleichmäßige Beleuchtung des Objektes die Ergebnisse deutliche verbessern.

Autor: Fabian Bergwitz

Ein Kommentar

  1. Janka sagt:

    tolle, ausführliche Beschreibung, vielen Dank dafür. Ich werde das in einer ruhigen Stunde gleich testen. Ich frag mich immer, wie findet ihr solch tollen Effekte, welche Quellen studiert ihr regelmäßig um auf so etwas zu stoßen? Meine Hochachtung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *