Unterrichtsideen aus der Schweiz

Einen Blick zu den schweizer Nachbarn zu wagen lohnt sich: Im Projekt myPad arbeiten zur Zeit Klassen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe mit. Die Tablets werden als Werkzeuge zum Lernen in fächerübergreifenden Settings eingesetzt – im Vordergrund steht der didaktische Einsatz. Die Erfahrungen des Projekts werden auf der Seite myPad.ch veröffentlicht.

Besonders interessant sind die vielfältigen Unterrichtsideen  für verschiedene Altersstufen und Fächer. Von der Gestaltung einer iPad-Hülle über Marionenttekomics oder Werbeplakate bis zur Erstellung eigener QR-Codes findet man zahlreiche Anregungen für den eigenen Unterricht mit den Geräten.

Ein Kommentar

  1. blatter sagt:

    Im Blog http://ipadksbg.blogspot.ch posten Lehrpersonen und SchülerInnen über ihre Erfahrungen beim Einsatz des iPad im Unterricht eines Schweizer Gymnasiums.

Schreibe einen Kommentar