Legetrick – Video: Stativ aus Wasserflaschen

Wenn man in der Schule ein Legetrick-Video drehen will das nicht verwackelt ist, kommt man um den Einsatz eines Stativs kaum herum. Aber zu den Geräten und Materialien auch noch ein oder gar mehrere Stative zu kaufen oder auszuleihen und mit ins Klassenzimmer zu tragen ist doch recht aufwändig.

Eine gangbare Alternative sind 1/2 Liter Wasserflaschen, die in den meisten Getränkeautomaten der Schulen vorhanden sind und die unter die i-Pads gestellt als Stativ-Ersatz dienen:

1) 3 gleich hohe 1/2 Liter Getränkeflaschen werden so auf den Tisch gestellt, dass man das iPad stabil auflegen kann und dort wo die Kameralinse ist keine Flasche unter dem Gerät steht. Zur Sicherheit kann das iPad mit ablösbaren Klebepads auf den Flaschen fixiert werden.

ipad_wasserflaschen2

2) Ein Din-A-4 Blatt wird so gefaltet und unter das iPad auf den Tisch gelegt, dass es als Hintergrund und Rahmen für den Legetrick dient. Der Tisch sollte durch die Kameralinse nicht mehr gesehen werden. Am Besten klebt man das Blatt mit Tesa auf dem Tisch fest, damit es beim „Dreh“ nicht verrutscht.

ipad_wasserflaschen3

3) Das Legetrick-Video wird z.B. mit iMotion hergestellt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar