E-Books von Book Creator exportieren

book creator_app

Mit der App Book Creator kann man auf dem iPad tolle E-Books mit Texten, Bildern, Videos und Audiofiles erstellen. Was tun aber wenn zur Betrachtung des E-Books kein iPad zur Verfügung steht und man die Ergebnisse auf dem PC betrachten oder den Schülerinnen und Schülern mit nach Hause geben will? Früher ging beim Exportieren der E-Books als ePub oder pdf Format die eingebundenen Video- und Audiodateien verloren.

Mittlerweile kann die exportierte ePub3 Datei mit dem Browser Google Chrome betrachtet werden, wenn vorher die Extension “Readium” installiert wurde. In der Bibliothek von Readium kann nun unter “Buch hinzufügen” die Datei ausgewählt und geöffnet werden und das E-Book wird mit Video- und Audiodateien dargestellt.

Eine andere einfache Möglichkeit besteht darin, das erstellte E-Book aus dem Book Creator als Video zu exportieren und somit können eingebundene Videos und Audios auch nach dem Export auf anderen Endgeräten betrachtet werden. Zum längeren Verweilen auf einer E-Book Seite, wenn man beispielsweise einen Text lesen möchte, hält man das Video einfach mit “Pause” an.

Anleitung zum Exportieren:

1. Im Book Creator auf die Übersicht “Meine Bücher” gehen.

2. Das gewünschte Buch kann nun mit dem “Exportieren-Pfeil” als Video exportiert werden.

book creator1

 

3. Das Video kann nun nach Belieben im Kameraordner gesichert, als Mail verschickt oder in anderen Apps geöffnet werden.

book creator2

2 comments

  1. Michael sagt:

    Also bei mir bleiben Aufio und Videodateien beim Export ins ePub-Format erhalten. Es braucht nur einen entsprechenden ePub-Reader auf dem PC.
    Gruß

  2. Stephan sagt:

    Super Tipp! Vielen Dank!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *