Vogelbestimmung mit dem NABU-Vogelführer

Vor ein paar Tagen erst endete die NABU-Aktion „Stunde der Wintervögel“, bei der rund 85 000 Teilnehmer mitmachten. Mit 2,6 Millionen gemeldeten Vögeln war sie ein großer Erfolg und so können nun ertmals Vergleiche zum Vorwinter gezogen werden.

Warum aber nicht auch bei einem Winterspaziergang oder dem Blick aus dem Fenster eine Vogelbestimmung vornehmen? Hierzu möchten wir Sie auf die App NABU-Vogelführer aufmerksam machen, die sämtliche in Deutschland heimischen Vogelarten aufführt.

Kriterien zur Vogelbestimmung könnten anhand der App oder im Vorfeld mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet werden. Ein direkter Vergleich mit einer Printausgabe mit anschließender Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen der Medien bietet sich an.

Die App kann kostenlos im  Appstore bezogen werden.

3 comments

  1. Walter Janka sagt:

    hallo,
    dank Ihres Hinweises habe ich mir zwar nicht das Vogel-Nabo-Abb geholt sondern für unsere Zwecke ein ebenfalls fantastisches Abb: iForst! Über 100 Bäume und Sträucher mit einfachen und unheimlich vielen Bestimmungsmerkmalen – absolut empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar