Tag Archiv für Dokumentation

„Tablets in der Schule“ ein Erfahrungsbericht aus Bremerhaven

BremerhavenIn Kooperation des Medienzentrums Bremerhaven und der Abendschule entstand 2010 die Idee eines „fliegenden Computerraumes“ um den medialen Bedarf der Abenschule flexibel zu decken. Seitens des Medienzentrums bot diese Zusammenarbeit die Möglichkeit iPads als neue Werkzeuge im Unterricht auf ihre Tauglichkeit zu prüfen.

Lesen Sie hier den Erfahrungsbericht aus Bremerhaven.

Die erfahrenen Kollegen Norbert Arnold und Andreas Froberg haben uns diesen tollen Bericht zur Verfügung gestellt.
Vielen herzlichen Dank dafür nach Bremerhaven.

 

Wissensspots mit iMovie

Unterrichtsidee für Wirtschaft

Um Unterrichtsinhalte nachhaltig zu lernen ist eine praktische Anwendung unerlässlich. Hierzu dient das ipad in hervorragender Weise. Im Fach Wirtschaft ist es notwendig, die unterschiedlichen Unternehmensrechtsformen mit ihren Vor- und Nachteilen zu erlernen.

Die Schüler begeben sich mit dem ipad zu Unternehmen, machen Interviews, nehmen Filmsequenzen auf, machen Bilder, erklären selber, hinterlegen Musik… und verarbeiten alles mit iMovie zu kleine Wissensspots. Dieses Programm ist selbsterklärend, sodass Schüler ohne große Einführung in kurzer Zeit ein Ergebnis vorzeigen können.

 

Versuchsdokumentation mit iMovie

Um einen Schulversuch später noch nachvollziehen zu können, ist es möglich ihn mit Hilfe des iPads zu dokumentieren, dies ist vor allem in den Naturwissenschaften von großer Bedeutung.

Hier können einzelne Bilder wie auch Filmaufnahmen versuchsbegleitend gemacht werden, die anschließend oder auch parallel vertont werden.

Beispiel aus dem Biologieunterricht: