Tag Archiv für eBook

Erstellung eines 3D Modells (in iBooks integrierbar!)

Mit Hilfe dieser Anleitung können Sie mit einem geringen Zeitaufwand von ca. 15 Min aus einem beliebigen Gegenstand ein Augumented-Realty 3D-Modell für iPads erstellen. Unter Augumented-Reality versteht man eine Erweiterung der Realität durch eine weitere (digitale) Informationsebene. Hierbei wird ein sogenannter „Marker“ (in diesem Fall der Dollarschein) genutzt, um über die Kamerafunktion des iPads ein 3D-Modell in Echtzeit auf den Bildschirm zu projizieren.

Mit Hilfe dieser Anleitung können Sie beispielsweise, wie hier auf den Fotos zu sehen ist, eine digitale Version eines Herzmodell allen Gruppen mit einem iPad zur Verfügung stellen.

 

Was wird benötigt: 

–        App: Shimmer (89 Cent im  AppStore)
–        App: 123D Catch (kostenlos, AppStore
zur Benutzung aber Registrierung erforderlich)
Optional: Dropbox oder Google 3D Warehouse
Optional: Geldschein (Dollar oder Euro)

1.    Die Erstellung eines eigenen 3D Modells:

Im ersten Schritt geht es um die Erstellung eines eigenen 3D-Modells, welches später mit verschiedenen Programmen genutzt werden kann.

  1. App: 123 Catch im Appstore herunterladen und installieren (Die App ist kostenlos, benötigt aber später eine Registrierung).
  2. Die App öffnen und rechts oben einloggen (sign in), bzw. bei 123D Autodesk registrieren. Dieser Schritt ist leider notwendig, um die erstellten Dateien später herunterladen zu können. Aber die Registrierung ist ebenfalls kostenlos!
  3. Auf „New Capture“ drücken (es erscheint eine Anleitung mit Tipps für eine gute Aufnahme! Es lohnt sich diese anzuschauen!).
  4. Bilder für ein optimales Ergebnis in 3 Reihen (oben, mitte und unten) jeweils 360° um das Objekt herum aufnehmen. (Siehe Bild)
  5. Bilder hochladen (dort werden sie verarbeitet).
  6. Save Capture“ und „Submit“ anklicken.

Nun kann man nach dem Rechenprozess sein neues Modell in der App direkt anschauen.

2.    Integration des Modells in die App Shimmer für die Augumented-Reality Nutzung
Im ersten Schritt haben Sie nun ein 3D-Modell erstellt. Um nun aber auch die Augumented-Reality Funktion nutzen zu können, benötigt man nun die App „Shimmer“. Diese ist im Appstore für 89 Cent erhältlich.

Integration in Shimmer:

  • App: Shimmer im Appstore herunterladen und installieren (Kosten: 89 Cent).

mehr…..
Weiterlesen

Eucharistie – Schüler erstellen ein eigenes iBook

In einem Blogbeitrag des Kaiserin-Augusta-Gymnasiums in Köln zeigt Andre Spang auf, wie er mit seinen Schülerinnen und Schülern der Klasse 8 im Fach Religion das Thema Eucharistie als iBook umgesetzt hat. Neben der fachlich inhaltlichen Seite haben die Schülerinnen und Schüler dabei jede Menge an Medienkompetenz gelernt.

Das iBook stellt eine freie Bildungsressource (OER-Open Educational Resources) dar, die unter Creative Commons Lizenz cc-by-sa 3.0 steht. Alle darin enthaltenen Texte, Bilder und Medien sind von den Schülerinnen und Schülern selbst erstellt oder stammen, so gekennzeichnet, ebenfalls aus Creative Commons Quellen. Sie können das Book frei nutzen, verändern und unter gleichen Bedingungen weitergeben. Das Buch kann über den Bolg der KAS im iBook-Format für die iPads oder aber auch im PDF-Format heruntergeladen werden.

Direktlink zum Download

In einem zweiten Blogbeitrag der KAS zeigt Andre Spang auch seinen Workflow von der Texterstellung über ein Schul-Wiki bis hin zur Umsetzung mit der iPad-App Creative Book Builder im eBook-Format bzw. mit dem leistungsfähigeren kostenlosen Programm iBooksAuthor durch eine Redaktionsgruppe auf.

Beachtenswert finden wir die Möglichkeit, dass das iBook mit dem Safari-Browser über einen Link zu einem Dropbox-Account heruntergeladen und dann sofort in iBooks auf dem iPad geöffnet werden kann. Es muss also nicht der umständliche Weg über den iBook-Store gewählt werden.

 

Die bewegte Erde – ein iBook abgestimmt auf den Bildungsplan der Gymnasien in Baden-Württemberg

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Lehrmedien“ an der Hochschule der Medien Stuttgart entstand unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Thissen das erste, auf den Bildungsplan Baden-Württemberg abgestimmte iBook.

Erstellt wurde das Lehrbuch von den Autoren Desirée Altenburg, Jonathan Renz, Samuel Koch und Anna Zolotereva in Zusammenarbeit mit Michael Hoch vom Marta-Schanzenbach-Gymnasium in Gengenbach. Es deckt folgende Themenbereiche der Klasse 10 Geographie an Gymnasien ab:

  • Der Aufbau der Erde (Schalenbau)
  • Alfred Wegener und seine Theorien
  • Die Platten und Plattengrenzen
  • Der Wilson-Zyklus
  • Erdbeben

Das iBook enthält viele multimediale Elemente und Übungen. Es soll als Beispiel stehen, wie das Schulbuch der Zukunft aussehen könnte. Erstellt wurde es mit der kostenlosen Software iBooks Author. Diese ermöglicht ohne großes Vorwissen eBooks zu produzieren – ein ideales Werkzeug auch zur Dokumentation von Seminararbeiten von Schülern in der gymnasialen Oberstufe!

Buch kostenlos im iBook-Store downloaden

Zur Ansicht muss es auf ein iPad geladen werden.

 

LearningApps.org: multimediale, interaktive Lernbausteine erstellen einfach gemacht

… möglich macht dies die kostenlose Web 2.0-Plattform LearningApps.org

Diese Web2.0 Anwendung erlaubt es Lehrpersonen, aber auch Schülerinnen und Schüler, mit wenig Aufwand multimediale Lernbausteine in ansprechender Form online zu erstellen und zu verwalten. Das Autorenwerkzeug bietet neben gängigen Aufgabentypen wie Zuordnungsübungen oder Kreuzworträtseln rund zwanzig weitere Aufgabenformate, die stetig von den Entwicklern erweitert werden.

  • kostenlos
  • auf verschiedenen Platformen und Geräten (iOS, OSX, Windows, Android)!
  • Lernbausteine selbst erstellen
  • multimedial mit Text, Bild, Audio und Video
  • interaktiv zum selbstständigen Üben und Lernen
  • austauschbar und wiederverwertbar
  • neben dem Erstellen von eigenen Übungen hat man Zugriff auf einen großen Datenpool von bereits feritgen Lernbausteinen
  • auf dem iPad die URL der jeweiligen App einfach zum Home-Bildschirm hizufügen – die App kann dann direkt im Vollbildmodus gestartet werden
  • kooperatives Lernen und Erarbeiten
  • erstellte Apps lassen sich problemlos in iBooksAuthor integrieren – so entstehen iBooks mit eigenen multimedialen Übungen

Weiterlesen

Bucherstellung mit iBooks Author

Sehr einfach und intuitiv lässt sich mit dieser App ein Buch erstellen. Neben dem automatisch erzeugten Inhaltsverzeichnis, lassen sich Filme, Bilder, Texte … einbinden. Das Besondere daran ist allerdings, dass diese Elemente interaktiv genutzt werden können und somit eine absoluten Mehrwert für den Einsatz im Unterricht bieten. Es ist zum Beispiel möglich, dass ein Schüler einen Film anschaut um danach die Fragen des Arbeitsauftrags zu beantwortet. Ist er bei einer Frage unsicher, kann er für sich nochmals die entsprechende Filmsequenz wiederholt anschauen.

Als weiteres Anwendungsbeispiel von iBooks Author ist die Dokumentation einer Seminararbeit zu nennen. Anstelle der herkömmlichen Dokumentation auf Papier, wäre die digitale Seminararbeit bahnbrechend, die dann auch mit einem Beamer präsentiert werden kann.

Voraussetzung für diese App ist ein Mac mit OS Lion. Deshalb muss außer einem iPad als Betrachtungsmedium noch ein Mac zur Erstellung des Buches vorhanden sein.

Diese Software bietet auch Laien in Sachen Bucherstellung Möglichkeiten zur intuitiven Einbindung von interaktiven Elementen. Es können damit Werke erstellt werden, von denen die deutschen Schulbuchverlage derzeitig nur träumen können (deren Präsentation von digitalen Schulbüchern auf der Didakta im Februar 2012 war nach Einschätzung vieler mehr als enttäuschend).
Durch Lehrer erstellte deutschsprachige „iSchulbücher“ sind bereits in Bearbeitung. Sobald  erste Werke für den Unterricht im iBooks-Store erhältlich sind, werden wir dies sofort posten. Vielleicht erhöht sich dadurch dann der Druck auf die Schulbuchverlage zu.
Bis dahin zunächst nur 3 Links:

Einführungsvideo auf den Seiten von Apple

Die Soft ware ist kostenlos und kann im  Mac App Store heruntergeladen werden.

Um ein Buch auf dem iPad lesen zu können muss zunächst die kostenlose App iBooks installiert werden.

Das im Einführungsvideo vorgestellte Buch „Life on Earth“ kann im Store von iBooks kostenlos heruntergeladen werden und auf dem iPad gelesen werden.

Schulbücher – wohin könnte die Reise gehen

Deutsche Schulbuchverlage sind nicht gerade als innovationsfreudig bekannt. Uns ist derzeitig kein einziges deutsches echtes digitales Schulbuch (nicht nur als PDF-Version) bekannt. Ein Blick über den Atlantik zeigt, das die USA hier schon viel weiter sind. Florida z.B. will bis 2015  alle Schulbücher nur noch digital einsetzen. Aber auch Staaten in Asien wie z.B. Südkorea wollen bis dahin das gedruckte Schulbuch abgeschafft haben.

Die kostenlose  App Inkling soll einen Eindruck vermitteln, wie digitale Schulbücher aussehen können. Bei jedem der dort vertriebenen Bücher gibt es ein Kapitel, welches kostenlos heruntergeladen werden kann. Schauen Sie sich zum Beispiel in Biology um  – interaktive Abbildungen, Fragen und Antworten, Filme, Querverweise, Multiple-Joice-Tests …. – alles ist möglich und ergeben eine neue Qualität von Lernen.

 

 

Es wäre schade, wenn wir durch die mangelnde Innovationsfreude den Anschluss im weltweiten Vergleich verpassen würden.